Hof Hinnebecke – Weihnachtsbäume in Wetter-Volmarstein


Herzlich willkommen!

Logo Weihnachtsbaumhof HinnebeckeGuten Tag, darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Picea pungens glauca, aber Sie können ruhig Blaufichte zu mir sagen, auch wenn mich mancher nur als Edeltanne kennt.

Meine Kollegen, die Nordmanntannen, und wir Blaufichten stehen hier auf dem Hof Hinnebecke in Wetter-Volmarstein seit Jahren in den Schonungen und warten auf ein schönes Plätzchen in Ihrem Wohnzimmer oder auf Ihrem Balkon.

Am Donnerstag, den 8. Dezember 2016 beginnt unser Verkauf ab Hof. Dann sind wir wieder jeden Tag durchgehend von 9.30 bis 18.30 Uhr für Sie da, auch an den Samstagen und Sonntagen. Wie Sie zu uns kommen, steht auf der Anfahrtsseite.

Wenn Sie schon vorher einen Baum aussuchen und reservieren möchten, rufen Sie uns bitte unter 02335/963404 oder 0178/8963404 an und vereinbaren einen Termin. Außerdem sind die Schonungen bereits an den folgenden Tagen geöffnet:

  • Samstag, den 3.12. von 10.00 bis 15.00 Uhr
  • Sonntag, den 4.12. von 11.00 bis 15.00 Uhr
Hof Hinnebecke im Herbst 2016 (Luftaufnahme)

Luftaufnahme: Blick über unseren Hof im Herbst 2016

Hätten Sie heute Zeit für uns? Termine 2016

Zum Vormerken hier schonmal ein paar unserer kommenden „Veranstaltungen“:

  • Sa/So, 3./4. Dezember – Wir sind mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt in der Kaiserstraße in Alt-Wetter (kommen Sie doch vorbei, es gibt auch wieder „Tanne-to-go“).
  • Do, 8. Dezember –  19.30 Uhr: Kurrendeblasen bei uns auf dem Hof (Gäste wie immer herzlich willkommen!) mit dem Posaunenchor Grundschöttel/Oberwengern
  • Fr–Di, 9.–13. Dezember – Gutscheinaktion (für alle Lokalzeitungsleser)
  • Sa, 10. Dezember – Fotoaktion (mit Überraschung) der WP-Lokalredaktion
  • So, 11. Dezember – 15.00 Uhr Kindertheater mit „Weihnachten bei Pettersson und Findus“ (gemütlich auf Strohballen in der Scheune)
    In dieser turbulenten Geschichte der Theaterdeufels können die kleinen Zuschauer erleben, wie der alte Pettersson und sein kleiner Kater Findus Weihnachten feiern. Wer die beiden Helden aus den Geschichten von Sven Nordqvist kennt, der weiß, dass ein Weihnachtsfest dort ganz sicher nicht abläuft wie gewohnt. Das Festmahl droht auszufallen, einen Baum haben sie nicht und auch der Weihnachtsmann sieht ganz anders aus, als man ihn kennt. Aber keine Sorge, Pettersson und Findus verlieren nicht den Mut und erleben ein ganz besonderes Weihnachtsfest.  Gespielt werden die beiden von Elena und Thomas Deutscher. Regie führt Eva Fels.
    Eintritt 4,– Euro
  • Sa/So, 17./18. Dezember – 10.00 bis ca. 17.00 Uhr Adventsmärktchen in der Scheune (Buntes, Dekoratives, Handgemachtes)
  • Fr/Sa, 16./17. Dezemberab 10.00 Uhr:  Imkerweihnachten mit Imker Müller aus Wengern. Kerzen zum Selberziehen oder schon Fertige zum Kaufen, sowie der beliebte Honig aus der Region.

 

Kulinarisches 2016: Hunger und Durst…

…braucht man auf Hof Hinnebecke nicht zu haben, zumindest an den Wochenenden nicht. Es gibt Waffeln, heißen Punsch (mit und ohne Schuss), Pommes, Currywurst, Quarkbällchen, Kaffee etc. Nur eben nicht immer alles gleichzeitig!

An den Sonntagen bietet der Kinderschutzbund Wetter Externer Link, mit dem wir schon viele Jahre zusammenarbeiten, Waffeln und Punsch an. Zeitgleich schmeißt auch der Bratwurststand Smith Externer Link aus Herdecke seinen Grill und die Fritteuse an, für diejenigen, die es lieber herzhaft mögen. An den Samstagen werden beide Fraktionen, die „Süßen“ und die „Herzhaften“, von den Ruhrtal-Engeln Externer Link mit Currywurst, Quarkbällchen, Punsch und Kaffee versorgt.

Im Überblick:

  • Samstag, 10. Dezember 2016 ab 11.00 Uhr Ruhrtalengel und der Punsch wird durch die Funke-Mediengruppe (WP/WR) spendiert
  • Sonntag, 11. Dezember 2016 ab 11.00 Uhr Kinderschutzbund und Bratwurststand Smith (ab 11.30 Uhr)
  • Samstag, 17. Dezember 2016 ab 11.00 Uhr Ruhrtalengel
  • Sonntag, 18. Dezember 2016 ab 11.00 Uhr Kinderschutzbund und Bratwurststand Smith (ab 11.30 Uhr)

Die Verpflegung wird jeweils – abhängig von Nachfrage und Witterung – bis etwa 16.30/17.00 Uhr angeboten.